Der König der meine Dornen-Krone trägt

Ich hatte dieses Jahr in die Fastenzeit Jesus eine Frage mitgebracht. Oder vielmehr eine Bitte. Ein paar meiner Alltagssorgen hatten sich ganz groß gemacht und waren wie wilde Brombeerranken einmal quer durch mein Leben gewuchert. Dabei hatten sie unter sich alles Gute, was blühen und wachsen wollte, begraben und mir die Luft zum Atmen genommen….

Weiterlesen ...

Eigentlich…

Eigentlich wollte ich diese Woche darüber schreiben, wie ich Jesus (im Lobpreis) suche. Denn eigentlich wollte ich meine kleine Fastenaktion vom letzten Jahr weiterführen. Und ich wollte, nachdem ich diesen tollen Artikel von Veronika Smoor gelesen habe, Kaffee fasten. Um mich daran zu erinnern, dass das ein kleiner großer Luxus in meinem Leben ist, der…

Weiterlesen ...

Ich suche Jesus… in der Natur

Ich suche Jesus. Ich suche Natur. Gemüse in meinem Kühlschrank. Trauriges Basilikum auf der Fensterbank. Eine Wurmkiste auf dem Balkon. Ein Kompost-Experiment unter der Spüle. Kleine Pflänzchen auf unserer Kommode, die ich vorziehe. Blumen und Weidenkätzchen, die ich noch abhärten wollte, ehe ich sie in den Garten pflanze. Blubbernder Sauerteig. Ein Himmel in tausend Farben. Bunter,…

Weiterlesen ...

Ich suche Jesus… in der Stille

Ich atme ein, ich atme aus. Stille. Ich atm…. MMMMMAAAAMMMMAAAAA!! So geht es seit Wochen. Mir fehlen nicht nur die lauten, vollen Treffen mit Freunden, mir fehlt auch die Stille. Das Alleinesein. Nur für zehn Minuten einfach nichts zu hören. Kein Hörbuch, kein Kindergedudel, keine Streitereien, niemand, der immer noch Weihnachtslieder singt oder „Kaccckkkaaa!“ durch…

Weiterlesen ...