Nudelsuppe

Vor ein paar Tagen habe ich einen großen Topf Nudelsuppe bei meiner Mama bestellt. Und ich habe meiner Freundin eine Nachricht geschickt: „Ich brauch jemand zum Reden!“ Ich habe kein nettes „wenn es keine Umstände macht…“ drangehängt und auch kein „wenn es dir irgendwann mal passt…“ Normalerweise verschicke ich solche Nachrichten nicht. Denn damit verbunden ist das…

Weiterlesen ...

Sommergrüße

Bei uns herrscht das Chaos. Bunt-fröhliches, leicht überforderndes Alltagschaos. Und ich bin mittlerweile so klug, mich abends die letzte Stunde am Tag einfach mit auf den Spielplatz zu setzten und das Chaos Chaos sein zu lassen, anstatt es panisch zu beseitigen. Zwischen Geburtstagsfeiern, einem Haufen an Termin- und Orgazeug und Wäschebergen, die einfach nicht enden…

Weiterlesen ...

Fotoberge voller Dankbarkeit

Ich wühle mich durch den Berg von Bildern von letztem Jahr. Digital, aber trotzdem riesig. Die Menge an Fotos überfordert mich, wahrscheinlich habe ich es deshalb so ewig aufgeschoben. Nichtsdestotrotz mache ich mich endlich an die Arbeit. Ich klicke mich durch, sortiere und lösche. Manches scheint eine halbe Ewigkeit her zu sein, anderes fühlt sich…

Weiterlesen ...

Fürchte dich nicht! Denn ich verkünde dir große Freude!

Mit diesen Worten beginnt die Weihnachtsgeschichte. Und gerade in diesem Jahr, wo alles ganz anders ist als sonst haben wir nach einem Weg gesucht diese Worte mitten in unsere Wohnzimmer zu bringen. Deshalb habe ich mich mit meiner Freundin Sarah von Räuberliebe zusammengetan. Neben dem Mamaleben und Bloggen verbindet uns die Liebe zu Gott und…

Weiterlesen ...