Alltagssegen

Gott segne deinen Alltag. Er segne deinen Kalender, dass du zwischen all den Terminen Begegnung finden kannst. Er segne deinen Briefkasten und dein Posteingang, dass du zwischen Rechnungen und Werbung mit guten Nachrichten überrascht wirst. Er segne deine To-Do Liste und gebe dir Kraft und einen dicken Rotstift, um alles Unnötige zu streichen. Er segne…

Weiterlesen ...

Frederik und mein Rentenbescheid

Ich bin Frederik, denn ich sammle Sommerschätze. Bunte Farben, Geschichten und Vanilleeis. Ich lese, schreibe und trinke Eiskaffee. Ich sauge die guten Tage in mir auf und hoffe, dass sie mich im Winter wärmen und mein Herz so wie unsere Vorratskammer im Herbst überquillt. Mit Brombeermarmelade, Apfelmus und Ausflugserinnerungen. „Wir alle sollten Frederik sein!“, denke…

Weiterlesen ...

Kleine Pause

Ihr Lieben! Ich verabschiede mich in eine kleine Schreibpause. Unser kleines Wunder klopft schon laut polternd an und obwohl ich mich eigentlich auf entspannte Wochenbett-Tage gefreut hätte, habe ich die leise Vorahnung, dass es auf eine laut-chaotische Kennenlernzeit herauslaufen wird. Und bevor ich mich in einen kleinen Babyurlaub verabschiede, möchte ich dir von Herzen danke…

Weiterlesen ...

Grau-grüne Alltagstage

Während ich vor ein paar Tagen noch übers Feiern geschrieben habe, geht’s heute um den Alltag. Denn ich finde, die beiden gehören untrennbar zusammen. Je mehr ich feiere, desto mehr lerne ich meinen Alltag zu schätzen. Und je mehr ich Frieden mit meinem Alltag schließe – mit all seinen Herausforderungen und ganz viel Gewöhnlichkeit –…

Weiterlesen ...

Die kleinen Siege feiern

Heute feiern wir!Mit Kindersekt und Berlinern. Wir feiern, dass das erste Semester geschafft ist.Wir feiern, dass wir das als Familie geschafft haben. Gemeinsam.Dass jeder ein bisschen mehr machen musste und wir es gerockt haben!Trotz Dauerkotzen am Anfang, Hausaufgaben-Ärger und Schwangerschaft. Trotz einer Pandemie, Doppel-Homeoffice (und Streit um den Schreibtisch), Einschränkungen, gestrichenem Praktikumsplatz. Trotz Deadline für…

Weiterlesen ...

Willkommen

Was für eine schöne Jahreslosung wir in diesem Jahr doch haben! Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Johannes 6,37 Während ich diese Worte lese, da taucht vor meinen Augen ein Bild auf. Wie ich bei Jesus vor der Haustüre stehe. Wie er mir seine Arme zu einer herzlichen Umarmung…

Weiterlesen ...