Wooohhooo! – Heute wird gefeiert!

(Beitrag enthält unbezahlte Werbung) Zwischen von Klebestift verschmierten braunen Tütchen, Schnipselresten, Vorfreude und bunten Maskingtape-Streifen ploppt immer wieder ein Gedanke auf: „Das ist doch irgendwie blöd. Und viel zu übertrieben. Ich lass das.“ Zum Glück ist Daniel da, der einlenkt. „Quatsch. Warum denn? Mach das!“ Und deshalb wird heute gefeiert: mit Sekt und Überraschungstütchen und…

Weiterlesen ...

Wir tanzen gegen die Furcht

Es ist das erste Mal in dieser Pandemie, aber heute weine ich. Weil mir seit Tagen der Kopf dröhnt, voll von Informationen und Entscheidungen, die ich treffen muss. Wegen der Angst mich falsch zu positionieren und dem Abwägen zwischen Alltag und Sicherheit. Aus Dankbarkeit, dass Treffen mit zwei Haushalten weiterhin möglich sind. Aus Angst, nicht…

Weiterlesen ...

Licht unter dem Scheffel

Wie sehr begeistern mich Geschichten von Menschen, die mitten in der Krise für andere da sind und helfen. Einkaufen für die älteren Nachbarn, Telefonanrufe für Oma organisieren, einfach mal „Danke“ sagen, virtuell Gemeinde bauen und tolle Kindergottesdienste bei Youtube reinstellen, Texte schreiben, beten, Hilfsnetzwerke organisieren  oder im Supermarkt und Krankenhaus die Stellung halten.  Wie ein kleines Licht strahlen…

Weiterlesen ...