Leseecke Gartenzeit

Zugegeben, wenn wir Ende Oktober unseren Garten winterfest machen, dann bin ich immer ein wenig froh über die Pause. Doch spätestens im Februar trifft mich wieder das Gartenkribbeln und die Frühlingssehnsucht. Spätestens im März, wenn die ersten Anzuchtstöpfchen unsere Wohnung belagern, brauche ich ein paar Ideen, um die Zeit bis zu den ersten schönen Frühlingstagen zu überbrücken.

Und wenn du magst, dann mach es dir (je nach Wetterlage) auf dem Sofa oder im Garten gemütlich und träume auch schon ein bisschen vom Sommer.

 Zum Stöbern

Auf Instagram gibt es ein paar tolle Feeds übers Gärtnern und Selbermachen.

Bei cumnatura_permakultur lerne ich gerade sehr viel zum Thema Permakultur (das ist ursprünglich ein Konzept, die Landwirtschaft nach dem Vorbild natürlicher Ökosysteme zu gestalten)

Beim kleinen Horrorgarten gibt’s tolle Bilder, jede Menge Tipps zum Gärtnern (im Schrebergarten) und seit ich den #dahliendienstag entdeckt habe, bin ich ganz verliebt und will unbedingt ein paar Dahlien in unserem Garten haben.

What Would granny do ist der Zweitkanal von Veronika Smoor und liefert ganz viele praktische Tipps und tolle Gedanken zum langsameren, nachhaltigen Leben mit viel Selbermachen und weniger Konsum.

Zum Anschauen

Wurzelwerk ist mein allerliebster Youtube-Gartenkanal. Hier gibt’s jede Menge Tipps übers nachhaltige Gärtnern mit Selbstversorgerideen und ganz viel Zeit-Spar-Tipps für den Garten!

Beim Gartengemüsekiosk mag ich vor allem die einzelnen Pflanzenportraits mit jeder Menge Profi-Tipps.

Zum Pflanzen

Die meisten Samen sind zwar schon bestellt, aber vielleicht habt ihr ja trotzdem Lust ein bisschen zu stöbern oder eine kleine Wunschliste für nächstes Jahr oder den Herbst zu schreiben.

Samenfest ist ein Samenanbieter in Breisgau, der vor allem auf Tomaten (und Paprika / Chillis) spezialisiert ist. Hier gibt es ganz unterschiedliche, bunte und alte Sorten- alle natürlich samenfest.

https://samenfest.de/tomaten.html

Blumen, Kräuter und noch mehr samenfestes Gemüse gibt es beim Bingenheimersaatgut.

https://www.bingenheimersaatgut.de/de/

zum Wünschen

Schon lange haben wir nach Möglichkeiten gesucht gute Erde herzustellen – für unseren Balkon und den Garten. Nachdem das Kleinhäckseln und mit Erde vermischen im Frühling und Sommer gut geklappt hatte, war es im Winter eher schwierig.

Und weil Daniel und ich die Idee einer Wurmkiste so toll finden und sie schon lange auf unserer Wunschliste stand, haben wir uns einfach eine gekauft. Jetzt füttern wir fleißig unsere kleinen Mitbewohner und sind schon ganz gespannt auf die erste Erde im Herbst!

Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Entdecken, Stöbern und Vorfreuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.