Barmherzigkeit finden

Seit Anfang des Jahres bin ich auf der Suche nach Barmherzigkeit.

Nicht besonders zielgerichtet – es war eher wie ein leises, fragendes Ticken im Hintergrund, das man erst bemerkt, wenn es vollkommen still um einen wird. Bei dem man sich fragt, ob es schon immer da war und wie man es die ganze Zeit überhören konnte. Aber manchmal ist das ja auch ganz angenehm, wenn sich nicht jede Frage einem laut brüllend in den Weg stellt.

Das fragende Ticken lief also schon eine gute Zeit lang mehr oder weniger unbemerkt mit mir mit. Immer mal wieder ploppten kurze Gedanken an die Oberfläche und reihten sich dann in das rhythmische Ticken mit ein.

Und dann kam er, ein kleiner Gedanke – aus heiterem Himmel – der mich seitdem begleitet .


Barmherzigkeit ist, wenn jemand deine Not sieht und dich damit nicht alleine lässt. Auch wenn du es anders verdient hättest.

Das ist für dich vielleicht keine bahnbrechende Erkenntnis. Für mich irgendwie schon.

Denn so vieles um mich herum und in mir drin schreit:

„Du bekommst das, wofür du gearbeitet hast!
Du bekommst das, was du verdienst!
Du bekommst das, wofür du dich entschieden hast!
Komm damit zurecht!“

Und auch, wenn das ja auch nur gerecht wäre, so peitschen diese Ansprüche gnadenlos auf unser Leben ein und lassen keinen Platz für Fehler, Umwege und zweite Chancen.

Und während es in mir drin ruft „selbst schuld!“, da taucht immer wieder dieses Bild vor meinen Augen auf. Von Jesus, der nicht fragt, wer schuld ist, sondern sich umdreht, seine Hand hinhält und dessen Herz bricht bei all der Not, die er sieht. Ich dachte immer, Barmherzigkeit wäre schwach. Etwas für die, die sich nicht richtig durchsetzen können oder Konflikte scheuen. Mittlerweile denke ich anders.

Barmherzigkeit ist ungerecht, sie ist kompliziert und chaotisch. Aber sie ist auch ein bisschen wie nach Hause kommen. Ein Ort, an den man unperfekt und mit all seinen Fehlern kommen darf und an dem einem trotz allem ein Platz am Tisch freigehalten wird. Ich bin auf der Suche nach Barmherzigkeit. Wie sehr, habe ich erst gemerkt, als ich angefangen hatte zu suchen.

Ein Gedanke zu: Barmherzigkeit finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.