Kleine Osterpause

Ich verabschiede mich in eine kleine Osterpause.

Wie gerne hätte ich euch die Tage ein wenig mitgenommen, aber hier ist im Moment einfach die Luft raus. Deshalb werden wir die nächsten Tage einen Osterweg gestalten, Eier färben, unseren Garten genießen, Abendmahl feiern, Bärlauchpfannkuchen essen und ein bisschen zu Atem kommen.

Ich wünsche euch von Herzen eine gute Karwoche. Ich hoffe, dass ihr ein wenig zur Ruhe kommt, Kraft tankt und euch auf dieses große Wunder vorfreuen könnt, dass wir dann am Sonntag feiern: Jesus ist auferstanden!

„Warum sucht ihr den Lebenden bei den Toten?“, fragten die Männer. „Er ist nicht mehr hier. Er ist auferstanden!“

Lk 24,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.